Gehhilfe Upsee - Österreichische Rett-Syndrom Gesellschaft

<br />        
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gehilfe Upsee - Gehen Tanzen Fußball



Hallo, mein Name ist Sophie Lang, bin 6 Jahre alt und lebe mit dem Rett Syndrom.

Obwohl ich leider nie mit dem Gehen begonnen habe, bin ich ein sehr fröhliches und zufriedenes kleines Mädchen. Meine Eltern jedoch lassen nichts unversucht, um mich doch noch für das Gehen begeistern zu können.

Gehhilfen am Rehamarkt gibt es viele und wir haben  auch schon einige gesehen und ausprobiert. Durch meinen hypotonen Muskeltonus und meiner Gemütlichkeit habe ich bei keiner Gehhilfe einen Schritt selbst aktiv gemacht. Und der Preis so mancher Gehhilfe ist einfach zu groß, um nur einfach darin zu stehen und Papa und Mama an(aus)zulachen, die nur darauf hoffen, dass ich endlich selbstständig mein Bein nach vorne schiebe.

Auch die Gehversuche zwischen den Beinen meiner Eltern oder den Therapeuten werden immer mühevoller.  Auf der einen Seite gehen Mama und Papa die Hände aus, um mich zu halten und meine Füße zu bewegen, auf der anderen Seite werde ich auch immer größer und schwerer.
Zufällig haben dann meine Eltern von einer neuen Gehhilfe mit dem Namen „Upsee“ gehört. Die ersten Bilder und Videos im Internet waren sehr vielversprechend, sodass wir den „Upsee“, welcher nur übers Internet zu kaufen ist, bestellt haben.

Beim „Upsee“ handelt es sich um eine neue Gehilfe, die von einer israelischen Mutter entwickelt und von der irländischen Firma „Leckey“ produziert und unter dem Namen „FireFly Upsse“ über einen gemeinnützigen Verein vertrieben wird. www.Fireflyfriends.com

Der „Upsee“ ist in drei Größen für Kinder von 3 bis 8 Jahren laut Hersteller geeignet (maßgeblich ist die Größe des Kindes  - Schulter des Kindes bis Bauchnabel der Begleitperson).

Und so funktioniert es: Ein Beckengurt verbindet den Erwachsenen mit dem Kind, das mit dem Oberkörper in einem eigenen Gurt steckt. Beide schlüpfen in ein Paar Doppelsandalen - und fertig. Wenn Mama oder Papa gehen, geht das Kind mit bzw muss das Kind mitgehen.  Damit werde ich hoffentlich dieses Bewegungsmuster kennen lernen und automatisieren.

Mir taugt es total, ich hab ein anderes Körpergefühl, eine andere Perspektive (stehe gleichaltrigen Kindern gegenüber), kann so plötzlich Dinge tun wie Bälle kicken, Hände waschen stehend beim Waschbecken, tanzen. Außerdem ist der Upsee leicht zum Mitnehmen, so ist er auch bei Besuchen oder im Urlaub immer mit dabei und sorgt für mich für Abwechslung und Staunen bei anderen. Es macht mir wirklich Spaß (momentan eine halbe Stunde, denn mir fehlen einfach noch die Muskeln). 


Upsee - Tanzen
Upsee - Tanzen
Upsee - Tanzen
FireFly

Glänzende Ideen

Als leuchtendes Vorbild im Bereich Forschung, Design und Entwicklung für posturale Betreuung für Kinder bringen wir Balance und Komfort dahin, wo diese Eigenschaften am meisten gebraucht werden.
Durch die Einbeziehung von brillanten branchenführenden Klinikern und Betreuern in unsere ausgeklügelten, innovativen posturalen Lösungen sind wir in der Lage, Leben zu bereichern und Zukünfte zu beleuchten.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü