Nachruf Elisabeth Pehofer - Österreichische Rett-Syndrom Gesellschaft

<br />        
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beiträge > Archiv 2012

Elisabeth Pehofer † 16.10.2012

Völlig unerwartet hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Elisabeth Pehofer am 16. Oktober 2012 im 32. Lebensjahr von uns gegangen ist. Einige Tage davor hat sie noch mit ihren Eltern am Rett-Elterntreffen in Rodaun teilgenommen. Wir können es noch gar nicht fassen, einen so lieben Menschen in unseren Reihen verloren zu haben. Unsere Anteilnahme gilt den Eltern, die in liebvoll und hingebungsvoll für Elisabeth gesorgt haben.
Elisabeth wird uns immer in wundervoller Erinnerung bleiben.

Lieber Bernd, liebe Herma,
wir trauern mit euch und werden Elisabeth in guter Erinnerung behalten.
Ein Wort der Verheißung findet sich im Buch der Offenbarung (21,4): „Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein“. In diesem Sinne wollen wir euch unser Beileid und unseren Trost aussprechen.



Herbst


Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.

Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.

Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.

Und sieh dir andre an: es ist in allen.

Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen

unendlich sanft in seinen Händen hält.

Rainer Maria Rilke

Parte

Elisabeth Pehofer
† 16.10.2012

Parte öffnen »

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü